Die neuen Mountainbikes sind da!

Endlich sind sie da!

Am Ende des letzten Schuljahres haben wir den Sonderpreis Förderschule im Rahmen des Wettbewerbs zur fahrradfreundlichsten Schule Deutschlands gewonnen. Eine kleine Delegation der Heinrich-Böll-Schule war deshalb zur Auszeichnung zum Bikefestival nach Willingen gereist. Nun sind die drei neuen Mountainbikes bei uns in der Schule angekommen!

Nachdem die Schüler der AG Erlebnissport die Fahrräder ausgepackt und zusammengebaut haben, durften sie die Räder gleich ausgiebig testen. Nach einigen Fahr- und Geschicklichkeitsübungen, konnten schon erste kleine Hindernisse umfahren werden und erste Erfahrungen beim Bergabfahren gesammelt werden.

Full screenExit full screen
Slider

Fahrradfreundlichste Schule Deutschlands 2018 - Sonderpreis Förderschule

Wir haben uns in diesem Jahr über die AKTIONfahrRad für Deutschlands fahrradfreundlichste Schule 2018 beworben und konnten den Sonderpreis für Förderschulen gewinnen. Im Rahmen des Bike Festivals Willingen (dies ist das größte Fahrrad-Event Deutschlands ) wurde die Auszeichnung überreicht. Der Preis von drei neuen Mountainbikes wurde von einer Spedition nachgeliefert. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung! Hier geht´s weiter zu unserem Funbike-Video

Weiterlesen: Fahrradfreundlichste Schule Deutschlands 2018 -...

Sport und Spielefest Geismarer Schulen

previous arrow
next arrow
Slider

Das schon traditionelle gemeinsame Sport- und Spielefest der Geismarer Schulen veranstalteten die Adolf-Reichwein-Schule, die Heinrich-Böll-Schule, die Käthe-Kollwitz-Schule und die Martin-Luther-King-Schule kurz vor Schuljahresende.
Das Warming-up gestaltete die Gruppe „Tanzalarm“ unserer Schule als Flashmob mit bekannten Rhythmen. An insgesamt 27 Stationen konnten  dann alle ihre Geschicklichkeit, ihre Schnelligkeit und ihre Kooperationsfähigkeit erproben. Als ganz  anspruchsvoll  erwiesen sich die Stationen ‚Kistenklettern‘, Dschingis Khan und Dreibein-Fußball-Kegeln. Besonders beliebt waren an diesem Tag alle Wasserspiele.
Zum Schluss traten alle Schulen gegeneinander zum Torwandschießen an. Hier konnte die Adolf-Reichwein-Schule punkten: Sehr stolz ging sie als Sieger gegen die älteren Schülerinnen und Schüler der anderen Schulen hervor.
Ein Wehmutstropfen bleibt: In dieser Form war es die letzte gemeinsame Veranstaltung, da die Käthe-Kollwitz-Schule in einen anderen Stadtteil umziehen wird.

Abenteuer im Reinhäuser Wald

Full screenExit full screen
Slider

Das waren die Eindrücke von dem Abenteuerausflug von Klasse 5: Lest doch selbst:

Weiterlesen: Abenteuer im Reinhäuser Wald
Unsere Website nutzt Cookies
Weitere Informationen Ok