Advent, Advent

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt! In diesem Jahr gibt es etwas Besonderes zu sehen, wenn man morgens durch den Haupteingang in unsere Schule kommt: Einen sehr großen Adventskalender! Diesen haben Schüler und Schülerinnen der Klassen ESA, 7b und 9c mit viel Fleiß, Heißkleber und wunderbaren Ideen gefertigt. Jede Kiste enthält eine kleine winterliche Weihnachtswelt aus den verschiedensten Materialien. Und so ist es für uns bis zu den Ferien jeden Morgen spannend, was sich hinter den verschlossenen Kisten wohl versteckt und welches Licht uns heute wohl aufgeht.

Herr Zitterbart spielt für die HBS

Slider

Der Göttinger Pianist, Gerrit Zitterbart, der weit über Göttingens Grenzen bekannt ist, besucht regelmäßig die Heinrich-Böll-Schule, um unseren Schülerinnen und Schülern die klassische Musik näher zu bringen. Letzten Donnerstag war es wieder soweit. Herr Zitterbart hat ein Klavierkonzert mit Werken von Ludwig van Beethoven gegeben und hat nicht nur dessen Musik vorgestellt, sondern auch über seine Person und seinen Lebensweg erzählt. Mit Humor und dem Bezug zur Gegenwart (der Klingelton "Für Elise") gewann er über 1 Stunde das Interesse und die ungeteilte Aufmerksamkeit seines Publikums, das am Ende begeistert applaudierte. Herrn Zitterbarts Konzerte sind jedes Mal ein Highlight für unsere Schule.

Heinrichs Naturwerkstatt wird 10 Jahre alt

previous arrow
next arrow
Slider

 

Am 8. Oktober 2020 hat die Schülerfirma Heinrichs Naturwerkstatt ihr 10-jähriges Jubiläum gefeiert. Die Feier fand als Video-Konferenz in der Schule statt. Alle Klassen waren eingeladen und haben sich beteiligt. Zu Beginn hielt Noah, der Geschäftsführer von Heinrichs Naturwerkstatt, eine kleine Rede. Auch Frau Kolbe-Schwettmann ließ es sich nicht nehmen der Schülerfirma zu gratulieren und sich bei ihr für ihren Einsatz zu bedanken. Im Anschluss überreichte sie der Schülerfirma einen leckeren Schokoladenkuchen. Dann haben per Videokonferenz alle in der Schule zu dem Lied "Ein hoch auf uns" mit einem Glas "Heinrichs Bester" angestoßen. Die Mitarbeiter/innen von Heinrichs Naturwerkstatt hat sich sehr darüber gefreut, dass alle mitgemacht haben. (Klasse AS2)

Unsere Website nutzt Cookies
Weitere Informationen Ok